Willkommen auf der Seite: Datenrettung-Easy
   
 
 
Empfehlungen:
 

Arten der Datensicherung

 
Sicherung der DatenDas regelmäßige Kopieren von Daten, welches bei jedem Durchlauf die alten Kopien überschreibt.
 
  • Vorteil:
    Der geringe Platzanspruch auf dem Sicherungsmedium und die Möglichkeit eines automatisierten Vorgangs sind recht unkompliziert.


  • Nachteil:
    Wird der Datenverlust zu spät erkannt, werden die intakten Daten von den fehlerhaften Daten überschrieben.
  •  
     
    Die Kopien alter Datensicherungen werden aufbewahrt.
     
  • Vorteil:
    Bei Verlust können die Daten aus den unterschiedlichen Kopien wieder hergestellt werden.
  •  
  • Nachteil:
    Der Speicherbedarf auf dem Sicherungsmedium überschreitet nach kurzer Zeit die Größe des Originals um ein Vielfaches.
  •  
     
    Eine einmalige Komplettsicherung der Daten, auf der aufbauend nur noch Daten regelmäßig gesichert werden, die sich seit der letzten Änderung geändert haben oder neu erstellt wurden. Eine weitere Möglichkeit der Datensicherung.
     
  • Vorteil:
    Bei regelmäßiger, täglicher Sicherung beispielsweise ist der Datenumfang gering und der Vorgang läuft sehr schnell durch, da sich nur wenige Daten ändern.
  •  
  • Nachteil:
    Die Wiederherstellung benötigt viel Zeit, da zuerst die Komplettsicherung wiederhergestellt werden muss und darauf aufbauend, die einzelnen Backups. Der Zeitaufwand steigt mit der Anzahl der vorhandenen Backups. Die Datenrettung ist nur dann möglich, wenn die Komplettsicherung und die Backups bis zum gewünschten Zeitpunkt vorhanden sind. Aber sollte eine Backupsicherung fehlen, können die Daten dieser und darauf aufbauender Sicherungen nicht komplett rekonstruiert werden.
  •  
     
    Wöchentliche Komplettsicherung der wichtigsten Daten und zwischenzeitlich werden nur geänderte oder neue Daten gesichert.
     
  • Vorteil:
    Falls eine Zwischensicherung unbrauchbar ist, wird nur die Wiederherstellung der Daten von diesen Zeitpunkt Möglichkeit zur Archivierungbis zur nächsten Gesamtsicherung benötigt. Im Fall, dass eine Gesamtsicherung fehlerhaft ist, hält sich der Verlust in Grenzen, da nur die Daten zwischen zwei Gesamtsicherungen unbrauchbar sind. Diese Datenrettungsvariante bietet den Vorteil einer Archivierung der Daten, weil die alten Zwischensicherungen gelöscht werden und nur die wöchentliche Komplettsicherung zu archivieren ist. Durch den reduzierten Speicherplatzbedarf ist diese Möglichkeit für langfristige Archivierungen sinnvoll.
  •  
     
     
    Es existieren auch noch andere Varianten zur Datenrettung. Die oben beschriebenen Möglichkeiten sind für Heimanwender und kleine Firmen völlig ausreichend.
     
    nach oben
     
    Startseite
    Durchführung Datenrettung
    Sicherungsarten
    Datenverlust
    Backup
    Impressum       Datenwiederherstellung       Onlinesicherung       Software       Rechtliches       Kontakt